16. Oktober – Port Douglas im Regen

Hier hat jetzt richtig die Regenzeit eingesetzt. Für uns die Möglichkeit, hier im „upmarket“ (also etwas teureren…) Ort in Far North Queensland ein bisschen abzuhängen…

Leider funktionieren unsere Mobiltelefone hier nicht richtig – und Verbindungen sind Glücksache. Nachfragen bei Einheimischen zeigen – es liegt nicht an den Einstellungen der Handies – sondern an Telstra, die hier irgendwie Probleme haben.

Das ist unser „Motel“, das Coral Beach Resort.

Ganz ohne Aktivitäten geht’s nicht ab – aber wir haben nicht viel mehr zu bieten, als ein paar Einkäufe im örtlichen Einkaufszentrum. Immerhin: Annette will heute Abend Fisch grillen und dazu ein paar ausgewählte Gemüse garen…

Ob das was wird – angesichts der grollenden Gewitter und des Regens…

Zuvor gönnt sie sich eine chinesische Massage und kauft  Postkarten samt Briefmarken. Eine Postkarte nach Europa kostet hier fast 3 AUD – also 2 EUR. Das ist schon ganz schön teuer!

Morgen wollen wir in jedem Falle noch zur Mossman Gorge, einer Schlucht nicht weit von Port Douglas entfernt. Dann geht es nach Cairns. Dort müssen wir umpacken, denn übermorgen früh um 9:00 Uhr geht unser Zug nach Rockhampton – 16 Stunden Zugfahrt – immer der Küste entlang, 1064 km sagt das Ticket.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.