9. November – Adelaide – und schon wieder Börse vermisst…

Letzte Meldung: Die Börse ist gefunden!

Und weil wir nun in Adelaide Freunde besuchen und es nicht wirklich viel zu berichten gibt – keine Schlangen, keine Schluchten, keine langen Wanderungen – werden wir von nun an nur noch alle zwei bis drei Tage berichten. Danke an alle, die uns durch Australien begleitet haben!

Karte

So grün und schön ist North Adelaide, der Stadtteil, in dem Kerryn und John leben – die Freunde, bei denen wir nun zu Gast sind.

Nach dem Frühstück heute morgen sind wir erstmal noch zu einem netten Kaffee gefahren –

Da hatte Annette ihre Börse noch – heute abend war sie nicht mehr zu finden. Und Annette ist sich sicher: Sie hat sie in dem Café liegen gelassen! So bleibt uns nichts anderes, als morgen früh danach zu forschen. Hoffentlich findet sich die Börse wieder!

Als wir danach zu dem Coastal Boardwalk gefahren sind, der sich an der Küste bei Adelaide erstreckt, wussten wir von dem Verlust noch nichts…

Da waren wir alle drei noch völlig entspannt….

Anschließend fahren wir zu Jane, eine Freundin, die seit Jahren an MS leidet. Wir besuchen Sie in dem Pflegeheim, in dem sie seit einigen Jahren lebt. Sie hat sich über unseren Besuch gefreut.

Schließlich gehen wir noch einkaufen (da fällt der Verlust der Börse auf…) und kochen: Salat und gesottenes Gemüse mit geräuchertem Huhn.

Kurz nach dem Dinner eine große Überraschung: Es rappelt an der Haustür – und John, Kerryns Partner ist da – er sollte eigentlich erst morgen von seiner Geschäftsreise zurück sein. Doch er hat es schon heute geschafft – „wir haben doch Gäste“, sagt er mit einem Augenzwinkern…

Und das ist die Karte für heute:

6 Gedanken zu „9. November – Adelaide – und schon wieder Börse vermisst…“

    1. Liebe Katrin – der cliff hanger war natürlich beabsichtigt 😉
      Jetzt gibt es Aufklärung: Siehe den 10. Oktober!

  1. Danke für eure schönen Berichte.Wünsche euch eine gute Zeit mit euren Freunden und freue mich auf Bali.
    Liebe Grüße
    Maria

Kommentare sind geschlossen.